Startseite

Weine vom höchsten Rebberg der Ostschweiz

Wir bewirtschaften einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb mit Weinbau und Viehwirtschaft.

Bild: David Birri, Schweizer Illustrierte 2017

Elvira und Robert Schwitter

NEU:

Rosé TAMINA
Vereint aus Pinot Noir Trauben vom Freudenberg in Bad Ragaz und von der Porta Romana in Pfäfers.

Aktuell

PORTASER Weine

Johanniter:
Die erste Ernte der PIWI (pilzwiderstandsfähigen) Sorte, die zu einem leicht süsslichen Weisswein verarbeitet wird, war innerhalb weniger Monate ausverkauft. Diese Trauben werden bei Haubensak Weine in Altstätten gekeltert. Ab Februar können wir den beliebten Johanniter wieder im Sortiment anbieten.

Chardonnay:
Die goldgelben Trauben haben wir an das Wegelin Scadenagut nach Malans verkauft. Dort wird er als Portaser Chardonnay gekeltert und vermarktet. Ein kleiner Teil kommt zu uns retour, damit wir auch unsere Kunden weiterhin damit bedienen können. Wir freuen uns sehr, an der neuen Zusammenarbeit mit Rafael Hug und Peter Wegelin.

Chardonnay

 

Gamaret:
Die Gamaret Trauben wurden im 2018 zum ersten Mal sortenrein gekeltert.

Pinot Noir:
Bedingt durch die sehr gute Qualität wird ein grosser Teil den Pinots im Barrique Fass ausgebaut werden.

Pinot-Ernte

Die Rotweine und der Müller Thurgau werden wie bisher im Weingut Gonzen in Sargans gekeltert.